Schlagzeilen

Mitgliederversammlung des Club d´Emil: Dienstag, 13.11.2017, 19:00 Uhr, Lehrerzimmer

In der Emil-Gött-Schule erwartet die Kinderluftballons4b

dreizügige Grundschule
12 Klassen mit 20 bis 26 Schülerinnen und Schülern (260 insgesamt)

Jahrgangsklassen
Alle Kinder pro Klasse sind etwa gleich alt

Klassenlehrerprinzip
In der Regel Wechsel nach 2 Jahren

Französisch als 1. Fremdsprache
(ab 2018/19 erst ab Klasse 3)
Freiwillige AG Englisch ab Klasse 4.

Kooperationsklasse (Inklusion)
Kinder mit und ohne Lernbehinderung werden gemeinsam unterrichtet.
(derzeit Klasse 3a)

2 Sprachförderklassen (VKL)
Für Kinder ohne Deutschkenntnisse
(integrativ: Stammklasse und Förderunterricht)

Lesepaten und Bildungspaten
Ehrenamtliche Männer und Frauen unterstützen einzelne Kinder beim Lesen und Erlernen der deutschen Sprache

Ausbildungsschule
Mit der Evangelischen Hochschule bilden wir neue ReligionslehrerInnen aus.
Von der PH Freiburg kommen immer wieder Studentinnen und Studenten für ein Praktikum.

Arbeitsgemeinschaften
Schulchor "Emil-Gött-Spatzen", Schulzeitung "Die Schwarzkünstler",
Judo-AG (Judoverein Denzlingen), Zirkus Demilioreflektoren1cilvy

Schulsozialarbeit
- Gewaltfreie Selbstbehauptung und Sozialtraining
- Beratung von Kindern, Eltern und Lehrkräften
- Projekte mit Gruppen und Klassen
- Netzwerkarbeit

Soziales Lernen
- Demokratisierung: Klassenrat, Schülerrat, Schulversammlung
- Klassenpatenschaften der Älteren mit den Erstklässlern

Intensives Elternengagement, zusätzlich zu Elternbeirat und Klassenpflegschaften
Skikurse, Afghanistan AK, Zirkus Demilio, AK Flüchtlinge
Begleitung bei Projekten u. Lerngängen

Förderverein Club d´Emil
Über Mitgliedsbeiträge und Spenden werden besondere Anliegen der Schule gefördert,
derzeit z. B. eine Schulhelferin, die Lehrkräfte beim Unterricht unterstützt,
die Schwimmbegleitung und eine ERASMUS-Praktikantin