Schlagzeilen

Bewegen und Erleben

Am 1. Tag ging die Wanderung zum mittleren Reutebacherhof. Dort erklärte uns die Jungbäuerin die Lebensweise der Galloway-Rinder und der anderen Hofbewohner.

 Bewegen und Eleben

 

Am 2. Tag kam das Thema „Hund“ dran. Zunächst wurde in der Theorie der Begriff „Hund“ geklärt. Auf dem Waldspielplatz führte uns Frau Mori von der Rettungshundestaffel des DRK mit ihrem Hund den Ablauf einer Menschenrettung vor.

Bewegen und Eleben2 

An Tag 3 ging es mit dem heimischen Förster, Herrn Thoma, durch den Zähringer Wald. Er erklärte uns die Lebensweise der Waldbewohner und zeigte uns seine Jagdtrophäen.

Bewegen und Eleben3