Schlagzeilen

Infoabend für die Eltern der neuen Schulanfänger: Mittwoch, 21.11.2018, 19:30 Uhr in der Mensa

Aktionen

Feuerwehr probt an der Emil-Gött-Schule

Feuerwehr2018a

11 Feuerwehrfahrzeuge standen um die Emil-Gött-Schule bei einer öffentlichen Feuerwehrprobe am 20.10.2018, darunter auch die große Drehleiter, die zum Retten aus dem Dachstock gebraucht wurde. Ein Feuer am Brennofen im Keller hatte zu starker Rauchentwicklung geführt. So der angenommene Grund für den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr. Neben dem Löschen mussten 12 Personen aus verschiedenen Räumen des Schulhauses gerettet werden. Nach ca. 30 Minuten war der letzte Freiwillige gefunden und "gerettet". Die Feuerwehr freute sich auch über die überaus zahlreichen Kinder und ihre Eltern, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten. (Foto privat)


Handball-Aktionstag für die Zweitklässler

Handballaktion2018

Der Südbadische Handballverband bietet jedes Jahr einen Aktionstag für alle 2. Klassen an, bei dem die Jungen und Mädchen an das Ballspielen mit der Hand herangeführt werden. Für die Kinder unserer Schule gestalteten Frau Grossmann zusammen mit ihrem jungen Trainerstab von Alemannia Zähringen die Spieleinheiten.      (Foto: privat)


 

Aktion sicherer Schulweg

- Erstklässler mit ADAC-Westen eingekleidet

 ADACWesten2018

Die Emil-Gött-Schule nahm auch dieses Jahr wieder an der Aktion Sicherer Schulweg des ADAC teil. Die Klassenlehrerinnen Frau Schleske, Frau Dinnebier und Frau Klementz überreichten mit Schulleiter Maier den ABC-Schützen ihre neuen Leuchtwesten.

Weitere Infos finden Sie im >>>>Elternbrief des ADAC


 

Kontakt mit Schülern in Afghanistan

Austausch4c

Schülerinnen und Schüler der 4c schickten Grußbotschaften zu einer unserer Partnerschulen in Afghanistan. Das Bild beweist: sie sind angekommen.
Die Sammlung anlässlich des Einschulungsgottesdienstes erbrachte wieder ein tolles Ergebnis. Vielen Dank dafür!
  >>>mehr

Beim Zirkus Demilio war es "5 vor 12"

ZirkusDemilio2018

Zitate aus einem Dankesschreiben: „Die Vielzweckhalle brodelte vor Leben und Freude! Das Programm - gekonnt in Aufbau und Abwicklung, toll konzipiert die wirklich zirkusreifen Attraktionen. Das Einbinden und Zusammenbinden in eine fortlaufende Geschichte hervorragend gelungen, dazu die tolle Musik, war nicht nur für die Akteure befeuernd. Wichtig auch die Beleuchtungs-Effekte von gruselig bis lieblich, von Verhüllen bis Herausheben. Für den Zuschauer schien alles reibungslos zu funktionieren. Es war unübersehbar, wie viel Einsatz, Arbeit und Zeit in diese Aufführung gesteckt werden musste. Dank an alle Helfer in den vielfachen Aufgabenstellungen, sie haben die Kinder so sehr mitgenommen!“
(Foto: privat)      >>> mehr


Wer ist online

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online